STYLE: MEINE SALE PICKS FÜR DEN SOMMER 2018

 

Wie lange habe ich eigentlich hier keinen klassischen Outfit-Post mehr gebracht? Ich bin richtig aus der Übung. Meine Outfits waren für mich in letzter Zeit irgendwie etwas, das so nebenbei für mich passiert ist, aber nichts, das direkt eine Geschichte wert gewesen wäre. Überhaupt war ich schon sehr lange nicht mehr Shoppen. Vor allem offline! Online habe ich so alle 6-8 Wochen mal Lust ein bisschen durch die Shops zu schauen, aber in die Stadt zu gehen und durch die vollen Läden zu ziehen, ist für mich mittlerweile echt fast eine Bestrafung...

*W E R B U N G*

IN DIESEM POST WERDEN MARKEN GENANNT, GEZEIGT ODER VERLINKT, ER IST DARUM NACH AKTUELLER,  RECHTSLAGE, ALS WERBUNG ZU KENNZEICHNEN .
ER ENTHÄLT AUSSERDEM AFFILIATE LINKS.

 

Überhaupt hat sich mein Konsumverhalten ziemlich verändert, ich erlaube mir aktuell für 6 aussortierte Teile 1 neues anzuschaffen und das auch nur, wenn ich dafür gute Gründe habe, es mir wirklich gefällt oder/und ich mir sicher bin, dass ich das Kleidungsstück wirklich tragen werde.Jetzt sofort, nicht irgendwann.
Ich habs geliebt in Kapstadt nur eine sehr begrenzte Auswahl an Klamotten zu haben und habe mir das auch hier beibehalten, statt sofort wieder Besitz anzuhäufen, den ich dann ja eh wieder vergesse.

Meine Ausbeute aus dem diesjährigen Sale beschränkt sich darum um auf ein paar Picks, die ich heute morgen auf ASOS fand, als ich tatsächlich auf dem Balkon saß und Lust darauf hatte, mir mal etwas Neues anzuschaffen. Ich werde bei weitem nicht alles von meiner Bestellliste behalten, sondern dann noch einmal genauer hinsehen, wenn die Sachen hier sind, aber ein paar Teile haben echt gute Chancen.

Übrigens: ich shoppe deswegen noch lange nicht total geplant, der Rock, den ihr im unteren Outfit seht, war zum Beispiel so ein Impulsding. Der landete einfach zum Probieren in meiner Bestellung und blieb am Ende das einzige Teil, das ich behielt – und irgendwie zum Piece meines Sommer gemacht habe. Ich trage ihn wirklich ständig, in unterschiedlichsten Kombinationen und mag seinen entspannten Stil, den man entweder leger oder chic stylen kann. 

Viel Spaß mit meiner Auswahl, vielleicht ist für euch ja ein Stück dabei <3 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name