4 WAYS TO WEAR CHRISTMAS 2017 – PART 2

Weihnachten in 4 verschiedenen Looks, 4 verschiedenen Situationen und Stimmungen, eine meiner liebsten Traditionen (die ich mittlerweile seit 5 Jahren fortführe!) auf dem Blog, die ich in keinem Jahr missen möchte. 

Der zweite Look paast perfekt zu einem Dinner mit der Familie oder für eine festlichere Weihnachtsfeier. Wir haben ihn vor dem Lygon Arms in Broadway geschossen, in unmittelbarer Nähe von vielen kleinen Pubs, in denen man perfekt Mittagessen und sich am Kamin aufwärmen kann. Einer meiner Lieblingspubs in Broadway: der im Swan Inn. 
Mehr Infos kommen natürlich im Cotswolds Traveldiary! 

4 WAYS TO WEAR CHRISTMAS

CLASSIC CHRISTMAS

MANTELASOS (similar: Superdry, Mango
ROCK – TOPSHOP
HEELS
ASOS (similar: #1 ASOS, #2 ASOS
BODY – ASOS 

Elegant, trotzdem entspannt und perfekt für Dinner-Einladungen, ein Glas Rotwein in gemeinsamer Runde oder das gemeinsame Mittagessen am ersten Weihnachtstag. Den Rock könnte man genau so gut mit einem Kaschmir Pullover kombinieren, mit einem Blazer oder einem langärmligen Rollkragen-Body. 
Auf den Bildern seht ihr ihn übrigens nach einem übbigen Brunch an mir, inklusive Food-Baby. Aber was soll's 😀 

anything to say?

Comments

  • Ich finde es verdammt cool, dass du uns dein foodbaby zeigst, denn das ist einfach das wahre Leben und es sieht so oder so sehr gut aus!

  • Liebe Lina,
    der Rock ist nicht mein Style. Macht aber nichts – dir steht er hervorragend. Und danke fürs „Nicht – glatt- ziehen“ des Foodbabys. Tragen wir das nach nem geilen Essen nicht alle mit Stolz spazieren? Immerhin war es teuer ;).

    Und by the way – Danke fürs authentisch sein, fürs auch mal „abrotzen“ über alles und Danke fürs zeigen das es auch immer wieder Sonne nach dem Regen gibt. Oder eben im Schnee stecken bleiben und das Leben lieben <3!

    Liebste Grüße,

    Sarah

  • Das Outfit, die Kulisse, die Atmosphäre – einfach schön! Ich hätte mir diesen Rock nieniemals ausgesucht und finde ihn wunderschön an dir. Danke für die Inspiration! 🙂

  • schon im ersten absatz zwei tippfehler entdeckt. verstehe nicht ganz, warum hauptberufliche blogger nicht korrekturlesen können….
    das outfit steht dir wunderbar!!

  • Der Rock ist extrem cool, habe ich schon auf Instagram bei dir gefeiert. Auch wenn ich vermutlich so einen Rock doch nie anziehen würde oder im Prinzip keine Gelegenheit dazu habe er sieht super aus und mit dem roten Streifen passt der perfekt dezent zu Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name