Werbung

Advertisement [WERBUNG] Neu angetrieben. Der Audi A5 Sportback g-tron

INTERIOR: AUTUMN LIVING ROOM UPDATE

11. Oktober 2017

Herbst – heißt nach Hause kommen, runterkommen, regnerische Tage genau so feiern, wie die sonnigen, weils hier drinnen mindestens genau so schön ist.. 

In diesem Post zeige ich euch ein kleines Herbstupdate meines Wohnzimmers und wie ihr on a budget den Look eines Raumes verändert. Ich bin mit Produkten von H&M* von meinen klassischen Erdtönen ins Anthrazit gewechselt, einer der Trendfarben dieser Saison.. 


*Es handelt sich um Produktplatzierungen

 

Einfach nur zwei andersfarbige Kissen auf die Couch zu legen, das reicht nicht, die Wände 3x im Jahr umstreichen und einen Bezug fürs Sofa nähen, müsst ihr aber auch nicht. Ich arbeite gern mit der Basis die ich habe und wandle sie ab: mein Sofa ist dunkelgrün und aus Samt, meine Wand in Betonoptik gestrichen, damit bewege ich mich in diesem Farbraum, kann aber mit Akzenten spielen, könnte mit blauen Tönen colour blocken, mit gelben oder hellen Tönen, die sich mit meinen rötlichen Holzmöbeln verbinden und den Vibe eines New Yorker Apartments einfangen, 
mit Mustern spielen – oder alles mit dunkleren Tönen herunterholen, so wie ich es jetzt für den Herbst getan habe ..  

FARBTÖNE FINDEN 

Ich entschied mich vorrangig mit Grau zu arbeiten, um dem grünen Sofa die Sättigung zu nehmen und das Auge, das auf diesen Bereich fälltm gleich zu entspannen. Innerhalb der Grautöne habe ich darauf geachtet, dass sich nicht zu viele kühle mit warmen Nuancen mischen und damit wieder Unruhe in den Look bringen, hielt es in einer neutralen Ebene. 

HAPTIKEN VERBINDEN 

Decken und Plaids spielen für die Gemütlichkeit die wichtigste Rolle, um den Look aber nicht zu schwer wirken zu lassen und ein bisschen Bewegung hereinzubringen, spiele ich gern mit Stoffen und Haptiken, kombiniere Satinstoffe zu Samt und Strick, kombiniere ein Plaid aus Baumwolle zu einem in Felloptik und balanciere damit. Ich mag es, wenn die Kissen zwar zusammengewürfelt sind, verschiedene Größen und Haptiken haben, aber dennoch aufeinander und ihr Umfeld abgestimmt sind. Wichtig dabei: es darf einfach nicht zu brav oder zu gewollt aussehen. 4 gleich große Kissen nebeneinander, umrahmt von einer zusammengelegten Decke, wirken für mich zum Beispiel  starr und konstruiert, ich weiß nicht einmal genau, wie viele auf meinem Sofa liegen, ich habe das eher nach Gefühl entschieden. 

AKZENTE SETZEN

Wie das geht? Den Couchtisch einfach mal umräumen, andere Vasen und Gefäße kombinieren, neue Bouquets ausprobieren, sich mal einen Samstagvormittag lang beim Floristen rumtreiben und schauen, was es so gibt. Blumen oder Pflanzen tun so, so viel für einen Look. Die Strelizienblätter in meiner großen Vase zum Beispiel, halten sich schon seit gut 3 Wochen und werden es wohl auch noch eine Weile tun, meine Bouquets sind in gedeckten Tönen gehalten, ich setze auf Disteln, Protea, dunkle Lilien und auch Eukalyptus im Moment sehr gern. 

HM PRODUCTS FEATURED

Hier kommen Produktvorschläge aus der H&M Home Welt, die meisten habe ich 1:1 verwendet, wenn meine Favoriten aber schon ausverkauft waren, habe ich ähnliche, zur Mood passende Stücke ausgesucht.

Überhaupt bietet HM Home aktuell so viele schöne Töne, Stoffe und Dekorationsartikel an, dass ich in diesem Jahr hauptsächlich hier hängen geblieben bin, wenn ich nicht direkt nach Einzelstücken suchte... 

Share This Post!

16 Comments

  • sunny 11. Oktober 2017 at 14:24

    Danke för deinen Post Lina. Ich habe in der letzten Woche auch auf dunklere matter Töne gesetzt und mein Wohnzimmer in herbststimmung gezaubert.

    Dekorierst du die anderen Räume auch? Posting dazu fänd uch ebenfalls super!

    ♡ sunny

    Reply
  • Sarah 11. Oktober 2017 at 15:19

    Wow, eine tolle Farbpalette. Da würde man sich am liebsten gleich selbst bei dir einladen.:D

    Reply
  • Katherina 11. Oktober 2017 at 17:27

    In dieses Wohnzimmer könnte ich direkt einziehen <3 immer wieder inspirierend, wie schön und warm und gemütlich die Farbe Grau wirken kann.

    Reply
  • Anni 11. Oktober 2017 at 17:27

    Obwohl ich sagen muss, dass es mir persönlich für meine Wohnung viel zu dunkel wäre, finde ich es wunderschön! Das sieht so richtig herbstlich aus und vor allem die Blumen sind ein Traum.

    Reply
  • Rebecca 11. Oktober 2017 at 18:24

    Toll, wie du erklärt hast, wie du beim dekorieren vorgehst und die Bilder bzw. deine Wohnung sind/ ist sowieso ein Traum:)

    Reply
  • Käthe 12. Oktober 2017 at 07:35

    Suuuper schön! Und ich finde es auch ganz klasse, dass du deine Gefühle und dein Vorgehen beim Dekorieren beschrieben hast. 🙂

    Reply
  • Mela 12. Oktober 2017 at 09:01

    Wunderschöne Wohnung die du hast, durch dich wurde ich auch ein bisschen angefixt immer Frische Blumen in der Wohnung zu haben. Es ist einfach schön ich könnte ständig neue Pflanzen kaufen ..
    LG

    Reply
  • Isabelle 12. Oktober 2017 at 13:42

    Dein Wohnzimmer sieht wirklich traumhaft gemütlich aus, liebe Lina!
    Ich finde es auch perfekt umgesetzt, wie du die Kooperation mit einer persönlichen Anleitung kombinierst, so dass im Kopf direkt bildhafte Ideen für die eigene Wohnung entstehen.
    Toller Beitrag <3

    Isabelle von https://gintonictogo.wordpress.com

    Reply
  • Mary-Ann 12. Oktober 2017 at 16:57

    Da bekommt man sofort Lust alles selbst umzudekorieren.

    Reply
  • Katharina 12. Oktober 2017 at 17:18

    Das sind wirklich tolle Bilder geworden! Ich liebe dein Wohnzimmer total und ich finde, dass du es echt interessant wie du es schaffst, die Farbe grau so sehr in Szene zu setzen!
    Die Farbakzente gefallen mir auch sehr gut! Dazu noch dein ausführlicher Bericht dazu.. einfach toll! <3

    Reply
  • Kerstin 12. Oktober 2017 at 19:12

    Love it!
    Eine Frage, wo verstaust du die ausgetauschten Sachen?
    Ich hadere immer mit mir, viele Sachen für Helloween oder auch Weihnachten zu kaufen, weil ich danach nicht weiß wohin damit.

    LG Kerstin

    Reply
  • Jana 12. Oktober 2017 at 22:06

    Danke für die tolle Inspiration! Ich denke, ich muss mal wieder zu H&M-Home…

    Reply
  • Saskia 13. Oktober 2017 at 05:47

    Du hast wirklich ein tolles Händchen für Einrichtung!
    Deine Wohnung sieht toll aus und dieses herbstliche „Update“ gefällt mir wahnsinnig gut und macht den Raum sehr gemütlich.
    Alles Liebe

    Reply
  • Angie 13. Oktober 2017 at 09:33

    Schaut richtig toll und gemütlich aus! <3

    Reply
  • Christina 18. Oktober 2017 at 12:39

    Die Einrichtung gefällt mir super-gut. Ich liebe die Lampe mit dem Holz! Wo bekommt man die denn her? Auch die Farben und Materialien wirken sehr stimmungsvoll. Ich selbst habe mir die Zeit zum Umdekorieren noch nicht genommen, habe jetzt aber Lust drauf bekommen 🙂

    Reply
  • Leni 3. November 2017 at 11:09

    ich liebe deinen Einrichtungsstil und finde ihn wirklich sehr inspirierend!

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Instagram

    • Livingroom Update  Topic winterlove  Alle Motive die ichhellip
    • Licht Atmosphre Aufwachen Runterkommen Lebendig fhlen Aufgehoben Licht beeinflusst unserehellip
    • One day I wanna embrace starting my day with ginhellip
    • SKYN  COAT
    • Being a hopeless romantic in a world where love ishellip
    • I am pretty sure our mums did not mean carehellip
    • juniqeartshop
    • Lets FUGGwinter and just celebrate the season of snow andhellip
    • Gefhle bedeuten Druck Und ohne den Druck htte es jahellip
    • Regen 4 Grad Ok Google bring mich in Weihnachtsstimmung hellip
    •   cotswolds