BEAUTY: 2 SIGNATURE AUTUMN LOOKS

25. Oktober 2017

leaves falling, air calming, rain dropping, knit dominating – autumn is here

Dunkle, satte Töne, charismatische Farben, das Spiel zwischen matt und intensiv, zwischen golden und ungesättigt, rein und gebrochen, macht den Herbst für mich so spannend und zu einer Jahreszeit, in der ich auch beautytechnisch wieder viel mehr Lust auf Statements habe. Hier kommen zwei Looks, gegensätzlich und doch in der gleichen mood geschminkt, einmal mit dem Fokus aufs Auge, einmal klar auf den Lippen. Ich kann mir beide sowohl im Alltag, als auch zum Dinner oder den Drinks danach vorstellen.

Welcher gefällt euch besser?

BOLD LIPS

Die Lippen sind hier das klare Statement. Der matte, liquid Lipstick von L.O.V. in der farbe "790", füllt meine komplette Lippe aus und lässt sich, wenn man zuerst lined, super präzise auftragen. ich habe zwei Schichten aufgetragen und danach mit klassischem Carmex die Lippen betupft, um ein bisschen Lebendigkeit zurückzuholen. 

EYES 

Auf das bewegliche Lid, trage ich "naked" aus der URBAN DECAY NAKED 1 auf und blende es einfach aus.

Meine Wimpern lasse ich mir verdichten, darum kann ich komplett auf Wimperntusche verzichten, zog für diesen Look nur einen minimalen Lidstrich.

SKIN BASICS

Nach der Tagespflege (zu der ich gerade auch eine Routine abgeshootet habe), starte ich mit Concealer und Puder. Ich benutze kein Liquid, sondern wie immer das CHANEL VITALUMIÈRE COMPACT DOUCEUR PUDER.

Der perfekte Concealer kommt weiterhin von Estee Lauder und ist der DOUBLE WEAR STAY-IN-PLACE CONCEALER. Ich habe ihn in der Farbe light und kann ihn absolut empfehlen, die Deckkraft ist perfekt, er lässt sich super leicht verarbeiten, kriecht oder läuft nicht in Fältchen und – das Wichtigste – trocknet die dünne Haut unter den Augen nicht noch zusätzlich aus. 

Highlighter und Bronzer konturiere ich mit meiner mittlerweile auch bekannten Lieblingspalette von NUDE BY NATURE




BOLD EYES

Ich habe diese Lidschatten sicher schon seit 4 Jahren in meiner Herbstroutine, packe ihn immer wieder aus und liebe, was er mit meinem Look macht. MAC Cranberry, ist grunsätzlich ein beeriger Ton. der im Finish kupfer- bis rostrot schimmert. Ich trage ihn über meiner Base (von Urband Decay) auf und feuchte im zweiten Schritt den Pinsel leicht an, um auf der Mitte meines Lids noch einmal extra viel Farbedichte und damit Intensität aufzutragen. Bei mir hält der Lidschatten ewig, sitzt auch nach 12 Stunden noch perfekt und reibt sich nicht ab. 

LIPS

Die Lippen habe ich kurz mit einem Hauch von Concealer grundiert, abgepudert und dann vorsichtig mit VELVET TEDDY von MAC betupft. 

SKIN BASICS

Exakt wie im ersten Look, nur dass ich ein bisschen mehr des neutralen Highlighters benutzte, damit auch Nase und Oberlippe kontruriert habe.

Share This Post!

11 Comments

  • Jana 25. Oktober 2017 at 11:08

    der erste look haut mich total um! den liquid lipstick von L.O.V. werde ich mir heute noch definitiv holen. 😀
    letztens musste ich deinen look schon nachshoppen (zara Hemd, netzstrümpfe etc.) – jetzt hast du es schon wieder geschafft mich zu inspieren! 😀
    <3

    Reply
    • Lina Mallon 25. Oktober 2017 at 11:10

      yeay, das freut mich! <3

      Reply
  • Chantalle 25. Oktober 2017 at 11:17

    Puh, ganz schwierig, weil beide wirklich großartig an dir aussehen. Wenn ich mich entscheiden müsste, wohl #2 – der Look ist „ungesehener“. Auf solche Looks stehe ich total 🙂

    Reply
  • Nadine 25. Oktober 2017 at 11:22

    Ich finde beide Looks total toll. Um MAC Cranberry schleiche ich auch schon eine ganze Weile herum… aber tief in meinem Schminkherzen bin ich ein Lippenstift-Mädchen. Gerade rote, dunkle Lippen liebe ich, einfach gestylt zu Lidstrich und einem ebenmäßigen Teint, und schon bin ich glücklich. Du hast auf jeden Fall zwei ähnliche und doch gegensätzliche Looks mit viel Inspirationspotential kreiert! <3

    Reply
  • Bianca 25. Oktober 2017 at 11:35

    Mir gefällt der erste look super gut, da ich ein totaler lippenstift-Fan bin !:) super schöner Farbton!Bin schon ewig auf der Suche nach einem matten Lippenstift in dieser Farbe. Super Inspiration 🙂

    Reply
  • Anne 25. Oktober 2017 at 18:57

    Bin auch Fan vom ersten Look! Die Lippenfarbe steht dir einfach unfassbar gut. Und dann noch die ganzen tollen Fotos…mal wieder ein top Beitrag. Danke dafür <3

    Lg Anne

    Reply
  • Julia 26. Oktober 2017 at 06:23

    Schwer zu sagen, beide Looks stehen dir wahnsinnig gut! Ich finde es etwas schöner, wenn die Augen stark betont sind, aber das sind ja ganz persönliche Präferenzen. Die dunkle Lippe stíeht trotzdem fantastisch aus. Die Farbe ist sehr schön und herbstlich! Und die Bilder sind wie immer ein Traum, so liebevoll und das Thema des Beitrages sinnvoll unterstützend <3

    Reply
  • Karina 26. Oktober 2017 at 07:56

    Mega schön aufgebaut der Post! <3

    Reply
  • Andrea 26. Oktober 2017 at 09:49

    Ich finde dir steht beides echt gut!

    Reply
  • sarah 26. Oktober 2017 at 22:09

    der rote lippenstift steht dir MEEEGA .! echt toll

    Reply
  • Jessica 1. November 2017 at 14:47

    Ist der Pulli von H&M? Gute Besserung, btw!

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Instagram

    • Matching the car matching the sunset  Testing the newhellip
    • Ich komme runter ich komme nicht an aber ich kommehellip
    • Bin kein Held den ihr braucht Will untergehen in Wellenhellip
    • Switching it! Dimmen abdunkeln Atmosphre schaffen Gutes warmes Licht machthellip
    • M o r n i n g p e rhellip
    • Protect your stubborn heart
    • I feel like we hit red velvet cake weather hellip
    • morningstroll in Athens!  Ist und bleibt eine meiner Lieblingsstdtehellip
    • Statement Pieces Lieblingshotels Novemberroutinen und Interior Highlights  jetzt inhellip
    • Calm  stpeterording
    • YEAY! Meine erste Lesung der Kolumnen steht an! Ich freuhellip
    • Favourite thing to wear on a sunday comfy shirt hellip