STYLE: MEET MY INNER JON SNOW

26. Januar 2017

„Und? Du heute im Jon Snow-Gedächtnisoutfit?“, war der erste Kommentar, der meiner Freundin über die Lippen kam, als sie mich vor ein paar Tagen an der Tür begrüßte. Fake Fur, Hoodie, derbe Boots und auch noch alles in schwarz. Aber wie soll das auch aussehen, wenn in Hamburg nasskalte -2°C angekündigt sind? Comfy muss ein Winteroutfit für mich sein, lässig genug, um mich darin bewegen zu können,warm genug, damit ich nicht von Haustür zu Haustür fröstle und am besten zu allen Anlässen meines Alltags passend…

 

LOOK

JackeStorets (Bestes Stück seit gut 3 Jahren! <3)
BagFurla Metropolis, via Zalando 
Hoodie Zara 

 

Share This Post!

4 Comments

  • Kristin 26. Januar 2017 at 18:43

    Hi Lina,

    Cooles Outfit!

    Wenn ich auf den Furla-Link klicke, komme ich allerdings zur Jacke.

    Liebe Grüße

    Reply
  • kati 26. Januar 2017 at 19:43

    Mir gefällt dein innerer John Snow! 😀
    liebst kati

    Reply
  • Lou 26. Januar 2017 at 21:14

    Super Outfit <3

    Reply
  • Maya von Mug & Milk 5. Februar 2017 at 15:16

    Toller Beitrag ! Du siehst Klasse aus . Die Tasche ist ein Träumchen .
    Hab einen schönen Abend. Alles Liebe ,
    Maya

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Instagram

    • weekendbliss  Danke spektrum  war schon gut! welovehh
    • tbt  C A P E T O W Nhellip
    • I am always in love Mostly with my own homehellip
    • When summer finally is here again there is only onehellip
    • So proud of how I keep this plant alive andhellip
    • Gerade frisch online gegangen meine monatsfavoriten fr Juli  Augusthellip
    • Meet my favourite dress   rouje  by janarichter
    • Das groe Ganze sehen auch wenn es gerade nicht zuhellip
    • While you toss away anything with flaws I see itshellip
    • In your twenties you better ignore the theoretical plans youhellip
    •  dockville  es gibt Halsschmerzen fr die hat eshellip
    • My face for this summer  Bild vom post monatsfavoritenhellip