Dieser Blog wird dauerhaft durch Werbung unterstützt.

BEAUTY: IT’S ABOUT THE DETAILS! | RED LIPS AND MATCHING BLOUSE

Wenn man seit über 10 Jahren fotografiert, neigt man dazu Situationen, Kleider, Ausschnitte, ja selbst die Zusammenstellung für das Dinner in Farben, Formen und dem finalen Bild zu sehen, das entstehen könnte.
Ich achte gar nicht mehr darauf, mein Kopf arbeitet von allein, wägt Colour Codes, Höhen, Tiefen, Harmonie und Perspektive ab. Als ich an diesem Hemd von Zara vorbeilief, hatte ich sofort den Look dafür im Kopf. Blondes, gebundenes Haar, zarter Goldschmuck, ein Lidstrich und auf jeden Fall rote Lippen. Ein Styling, das romantisch und feminin wirkt, ohne dabei ins mädchenhafte oder biedere Klischee abzurutschen. Ich experimentiere gerne mit Schnitten oder Statements, mag aber keine Verkleidungen.
Was in der Theorie funktionierte, fühlte sich dann heute Morgen vor dem Spiegel auch an mir noch gut an… und wurde damit direkt das Outfit für den heutigen Tag.

LIPSTICK AND GLOW!

Den Lippenstift bekam ich vor ein paar Tagen unerwartet zugeschickt. Ich konnte mir unter dem Label L.O.V bis zu diesem Zeitpunkt nichts vorstellen und testete die 3 Farben damit völlig unvoreingenommen.
Satt und trotzdem angenehm cremig lassen sie sich auftragen, halten selbst ein Frühstück lang.
Wer trockene Lippen hat, wird Pflege als Base brauchen, da es sich bei meinen getesteten Farben um matte Nuancen handelte, die ansonsten schnell krümeln oder rissig werden können, aber das ist ja nichts Neues.
Als ich mich dann online über L.O.V informierte, fand ich heraus, dass es sich dabei um Drogerieprodukte handelt und der Preis für die Lippenstifte bei 9,99€ liegt. Schaut euch gerade die roten Nuancen unbedingt mal an, ich fand die Qualität des Lippenstifts wirklich gut für den schmalen Preis – und auch die Verpackung sehr wertig.

Glowtechnisch bin ich außerdem seit einiger Zeit verrückt nach der Palette von Nude by Nature.
Auch eine Pressesendung, die überraschend bei mir ankam, ausprobiert wurde und seit dem zu den Essentials gehört. Der Schimmer in Highlighter als auch Bronzer verbindet sich perfekt mit dem Hautton und wirkt unheimlich seidig. Einziges Manko: der Produktverlust und damit auch Verbrauch beim Auftragen mit dem Pinsel ist unheimlich hoch, sodass meine Palette nach knapp 3 Monaten vollkommen aufgebraucht ist – und dennoch ersetzt wird! Einfach, weil ich selten so natürliche Highlighter gefunden habe.

blog_red_lips_hemd_zara_lina_mallon-(1-von-12)

anything to say?

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name