BEAUTY TEST & GIVE AWAY: Olaz Total Effects Federleicht Tagespflege

17. Februar 2017

Seit gut 14 Tagen sitzen wir unter einer Glocke, 0 Sonnenstunden, 3 Grad, alles grau. Manche beschreiben das als Hamburger Winter. Aber das ist nicht ganz fair. Dieser Winter ist anders, besonders trist, ungemütlich und unentschlossen.
Während wir uns offen darüber beschweren und auf verschiedensten Preisscannern nach günstigen Flügen in den Süden suchen, gibt es jemanden, der keine Stimme hat und sich darum auf anderem Wege bemerkbar macht: unsere Haut.
Meine braucht im Moment mehr Aufmerksamkeit als eine
frischgetrennte Freundin und ist trotzdem noch unzufrieden.
Trockene Stellen an der Nase und den Augenbrauen und dann doch wiederum ein überpflegtes Hautgefühl, wenn ich mit Feuchtigkeit nachhelfe. Ihr kennt das, manchmal braucht es ein bisschen, bis man sich gerade in Sachen Winterhaut ausbalanciert hat, die richtige Lösung zwischen Pflege und Leichtigkeit für das Gesicht gefunden hat.

Ich teste dann gerne mal Neues, einfach weil ich das Gefühl habe, dass es mir durchaus manchmal gut tut, von meiner klassischen Routine abzuweichen und mal einen Tapenwechsel anzubieten. Ich weiß für viele ist das ein Mythos, aber ich glaube meinem Teint hilft es. (Natürlich vollkommen abhängig davon, ob das Produkt auch zu mir passt und was für mich ist.)

Anforderungen an die neue Creme? Ein Lichtschutzfaktor (!), ein angenehmes Hautgefühl (ich mag keine klebrigen Texturen,
sondern brauche es zart und seidig), ausreichende Feuchtigkeit,
geringe Anwendungszeit (für Cremes, die gut 10-15 Minuten
brauchen, bevor das Gesicht beispielsweise geschminkt werden
könnte, habe ich leider im Alltag keine Zeit, die könnten maximal am Wochenende zu Spa-Zwecken zum Einsatz kommen)

 

Olaz Total Effects Federleicht Tagespflege

In Kooperation mit Olaz testete ich vor gut 3 Wochen dann
die Olaz Total Effects Federleicht Tagespflege. Was die ausmacht? Sie verspricht – as it says – eine sehr leichte,
schnell einziehende Textur, ein angenehmes Pflegegefühl auf der
Haut, dazu Schutz vor Sonnenlicht (das Fiese ist ja, dass UV-Strahlen auch ohne sichtbare Sonne die Wolkendecke durchbrechen und die Hautalterung sichtbar begünstigen, ganz im Gegensatz zur positiven Wirkung von Vitamin D, die wir gar nicht bemerken. Darum: immer, auch im Winter, auf einen Lichtschutzfaktor achten!) Die Olaz Total Effects Federleicht Tagespflege sorgt dank dem Multitasking-Power-Wirkstoff Niacinamid (Ein Vitaminkomplex, auch bekannt unter dem Namen Vitamin B3, das die Hut weniger angreifbar macht und die natürliche Barriere stärkt.) für einen frischen Teint. Mit einem Preis von 10,99€ ist sie absolut erschwinglich.

Fazit: Auf meiner Haut zieht sie tatsächlich so schnell ein, wie es der Hersteller verspricht, wenn ich sie vor dem Zähneputzen auftrage, kann ich direkt danach schon weitermachen. Sie hinterlässt bei mir ein sehr weiches, seidiges Hautgefühl, auch wenn ich mir gerade für die trockenen Hautpartien noch ein bisschen mehr Pflege wünschen würde. Für alle, die dazu noch eine reichhaltige Nachtcreme verwenden und tagsüber eher etwas Leichtes suchen, das auch unter einem Make-Up bestehen kann, dürfte die Creme aber einen Test wert sein.

GIVE AWAY

Wie immer habe ich darum gebeten, auf Instagram 5 Testprodukte verlosen zu dürfen, einfach um euch am Test teilhaben zu lassen und ein paar von euch einen Eindruck schenken zu können. Schaut einfach mal hier vorbei und hinterlasst ein <3, wenn ihr
teilnehmen möchtet! xx, Lina

*in freundlicher Kooperation mit Olaz 

Share This Post!

8 Comments

  • Lea 17. Februar 2017 at 09:53

    <3 Sehr gern sogar!
    Liebe Grüße

    Reply
  • Tina 17. Februar 2017 at 10:17

    Hi liebe Lina

    Ich möchte auch gern so ein Produkt gewinnen . . . .
    Lieben Gruß Tina

    Reply
    • Lina Mallon 17. Februar 2017 at 10:18

      Dann bei Instagram mitmachen, dieses Mal läuft das Gewinnspiel über den Kanal 🙂

      Reply
  • Nadja 17. Februar 2017 at 11:01

    Das klingt wirklich toll, sollte ich bei Instagram nicht gewinnen, werde ich sie mir wohl auch so holen. Nach der Schwangerschaft und jetzt mit dem bevorstehenden Jahreszeitenwechsel braucht eine Haut grade auch wieder was Neues/Anderes und das hört sich tatsächlich nach dem an, was ich suche. 🙂

    Reply
  • Lou Salome 17. Februar 2017 at 12:00

    Vielleicht nicht ganz zu dem Thema aber deine Layouts / Bildkollagen sind einfach fabelhaft. Dieses Gespür für Bildaufbau und Harmonie. Gleiches gilt für deine Fotos. Sehr inspirierend.

    Reply
  • Sonja 17. Februar 2017 at 21:25

    Die Fotos von dir find ich wunderschön, so natürlich und total harmonisch, ich mag sie sehr, haben was besonderes 🙂

    Reply
  • Cheyenne 17. Februar 2017 at 21:26

    Wow diese Fotos!

    Reply
  • Katrin 20. Februar 2017 at 19:20

    <3

    … und ein <3 für die authentischen, stimmigen Fotos & tollen Blogbeiträge 😉

    Lieben Gruß,
    Katrin

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Instagram

    • Maybe it needs a little fear to set courage creativityhellip
    • WHITE WTR  capetown glenbeach travelwithlina
    • Blue hours black tones and simple accessories are my favouritehellip
    • One reason to hit the road before sunrise  hellip
    •   Maybe its all about the balance between enjoyinghellip
    • Saturday mornings in capetown   glenbeach wowsouthafrica travelwithlina twelfapostles
    • You just said no sweets nasirgya  Lunch and lifehellip
    • This is just me in a totally basic early morninghellip
    • Constantia still sleeps   wowsouthafrica travelwithlina capetown winelands withhellip
    • NO FREAKING FILTER  This is actually how sunsets inhellip
    • Summer can be all black everything  this is firsthellip
    • Das perfekte Sandwich fr 22 Grad und Sonnenuntergang auf demhellip