FINDING MY FASHION ID – VIENNA

Wer am 18. September  auf Instagram unterwegs war, der konnte gar nicht anders, als Appetit auf Sachertorte zu bekommen. 10 Bloggerinnen in Wien, das heißt 10 Stück Sachertorte formschön fotografiert. Von Links von Rechts, von Sarah, Franzi, Caro, Jana, Luisa, Masha, Anne – von Juliane oder Sylvia. Oder von mir. Die Mädels von Fashion ID hatten uns in diese wunderschöne Stadt eingeladen. Neben der Verköstigung echter Klassiker sollte es auf dem dreitägigen Trip vor allem darum gehen, unsere Persönlichkeit auszuleben. Mode ist mehr als ein Hype, mehr als ein schönes Gesicht oder ein perfekt ausgeleuchtetes Editorial. (Das predige ich ja immer wieder!) Mode  – das ist auch wer wir sind. Wie wir uns fühlen. Welche Träume wir ausleben wollen. Ich finde es fantastisch, dass nun auch ein großes Modehaus genau das erkennt und sich mit uns Bloggern und euch Konsumenten noch viel mehr auf  unsere individuelle Persönlichkeit zu konzentrieren möchte. Und so entstand ein Event, das mehr war als nette Cupcakes in netter Umgebung zu essen und Visitenkärtchen zu verteilen. Wien und die Mädels von Fashion ID forderten uns heraus. „Wer bist du?“ „Was will deine Mode sagen?“ „Wie willst du sein?“  Fragen wurden beantwortet, Outfits ausgesucht, Stylings abgestimmt. Das Ergebnis? Präsentiere ich euch hier am 01. Oktober 2013 Bis dahin dürft ihr euch die Zeit mit ein paar Impressionen aus Wien verkürzen.

IMG_9701

Der Erste Tag war neben der Anreise ein entspanntes „Get Together“. Gespräche, Brainstorming, neue Inputs, Pläne, Eindrücke, Fitting, ein Besuch im Head Quarter von Fashion ID (habt ihr diese fantastische Inspiration Wall gesehen? Die Mädels dort machen einen fabelhaften Job!), ein paar Drinks in großartigen Locations und gutes Essen (Kürbisrisotto mit Schafskäse und als Dinner Dessert ganz fabelhaftes Kokoseis mit Mangoparfait). Und wie nennt die Lina das neuerdings immer? Genau: Quality Time. Das Museumsquartier in Wien – in dem auch unser Hotel lag – ist wunderschön und definitiv einen Besuch wert.

IMG_9716Zweiter Tag in Wien. Verregnet aber wunderschön. Ein klassischer Vormittag in der Innenstadt – Stephansdom und Sachertorte – ein spannender Nachmittag am Set. Ihr könnt hier schon eine erste Preview erahnen. Mehr Details zum Ergebnis gibt’s dann nächste Woche.

3rdday_fashionid_wienLetzter Tag – letzte Herausforderung. Auf der Dachterasse des Hotels und bei atemberaubender Aussicht kreierten wir mit den Mädels von „We love handmade“ unsere eigenen Herbstpullis. Arbeitszeit für mein Fuchsdesign? 90 Minuten. Mehr als eine Schablone, ein bisschen Filz, rote Wolle und einen Rest Leder braucht ihr nicht einmal. Ist er tragbar? Klar, hier der Beweis!

Die Abschlussworte gehen an Vicky und Julia von Fashion ID. Ihr habt die 3 Tage zu einem besonderes Event gemacht, uns gechallenged, verwöhnt und mit neuen Eindrücken versorgt. Danke Mädels! xoxo Lina

anything to say?

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name